Gelassen Ziele erreichen.
2016 erfährt die Fortbildung therapeutisches Bogenschießen wertvolle Ergänzungen und Neuerungen, die zu einer weiteren Erhöhung der Qualität führen.
 
Zum Einen bieten wir für erfahrene intuitive Bogenschützen die Möglichkeit die Grundlagen des therapeutischen Bogenschießens in einem eintägigen Seminar zu erlernen. Natürlich bieten wir die zweitägige Anfängerfortbildung weiterhin wie gehabt an. So gewährleisten wir einen für alle gleichen Kenntnis-und Wissensstand als Fundament für die folgenden Teile der Fortbildung. Somit wird der erste Teil der Fortbildung (ob ein oder zwei tägig) Voraussetzung, um an den folgenden Fortbildungen teilnehmen zu können.
Zweitens konzeptionieren wir einen vierten Teil der Fortbildung, der den Titel Supervision tragen wird. Dieser vierte Teil wird erstmalig im zweiten Halbjahr 2016 stattfinden.
Zum Dritten wird es ein Seminarwochenende  geben, in dem nur Übungen vorgestellt und durchgeführt werden. Es wird hier nur bei Bedarf reflektiert und hauptsächlich geübt. Sowohl spielerisch- wettbewerbsorientierte als auch wahrnehmungs- aufmerksamkeitsorientierte Einzel- und Gruppenübungen werden praktiziert.
 
Freuen Sie sich also mit uns auf nächstes Jahr,  in dem wir noch einmal einen großen Entwicklungsschritt wagen.


"Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich Ihre Idee durch gesetzt hat" Mark Twain
Deshalb:
Das innovative Fortbildungsangebot
rhetorik-und-bogen.de
Coaching und
Personalentwicklung
mit Kooperationspartner:
www.uhlig-coaching.de

Burnout Prophylaxe und erlebnisorientiertes Coaching  im Team mit: www.smile-impulse.de